.

MS für Laien

MULTIPLE SKLEROSE für LAIEN



von Hildegard Gottlob, Heilpraktikerin, Daimlerstr. 10, 45133 Essen-Bredeney,

Tel. 0201/ 42 06 84, Handy: 0177/ 42 06 84 5

unter Mitarbeit von Helena Hejda, Heilpraktikerin


Multiple Sklerose ist eine mehr oder weniger fortschreitende und/oder in Schüben verlaufende noch unheilbare Lähmungs-Erkrankung des Zentralnervensystems, deren Ursachen noch nicht vollständig erforscht sind. Was bei der Multiplen Sklerose im Zentralnervensystem (ZNS) abläuft, weiß man allerdings inzwischen ziemlich genau. Warum der Körper zum Angriff gegen sich selbst übergeht, hat die Wissenschaft bisher nicht verstanden. Aber wer MS hat, behält sie ein Leben lang.

MS für Laien

Autogenes Training (AT)

für MS-Betroffene nach Ruth Dünkel + (Diplom-Psychologin), war selbst MS-Betroffene

Das autogene Training könnte man als eine Art ,,Selbsthilfemethode“ bezeichnen, die den Verstand und das Gefühl bzw. Geist und Körper in Einklang bringen soll. Wir sprechen von ,,Selbsthilfemethode“, weil das AT mehr als andere Therapien auf aktiver, eigener Arbeit beruht und in einem geringeren Maße als andere Therapien auf dauerhafte Fremdhilfe angewiesen ist.

Autogenes Training (AT)

EDSS-Skala, Einteilung der MS in Schweregrade der Krankheit

EDSS-Skala, Einteilung der MS in Schweregrade der Krankheit

Glossar

In Gesprächen zwischen MS-Kranken und Medizinern kommt es immer wieder zu Missverständnissen, da die medizinischen Fachbezeichnungen einem Laien nicht ohne weiteres verständlich sind und Möglichkeiten fehlen, sich über entsprechende Fachliteratur kundig zu machen. Aus diesem Grunde haben wir ein kleines Glossar geschaffen, in dem die häufigsten medizinischen Bezeichnungen und Fachbegriffe, die in Beziehung zur MS stehen und auch in dieser Homepage verwandt wurden, verständlich und informativ dargestellt sind.

Glossar
Powered by Papoo 2016
56034 Besucher